A+ A-

Tage der Festung Posen - Fort IVa

Auf die Besucher warten die Überreste des Forts aus dem 19. Jh., Befestigungen aus der Entstehungszeit der "Festung Posen" zur Verteidigung im Ersten Weltkrieg, ein Schutzraum für ein Maschinengewehr, das von der polnischen Armee im August 1939 gebaut wurde, sowie Befestigungen und SPuren aus dem Zweiten Weltkrieg.

Das Fort IVa kann mit einem Reiseführer besichtigt werden. Nach der Besichtigung beantworten Mitglieder verschiedener Festungsvereinigung alle Fragen rund um das Thema Festungen und aller dort stattfindender Veranstaltungen und Untersuchungen.
Außerdem wird es die Möglichkeit geben, sich auf dem Festungsgelände mit mittelalterlichem Handwerk vertraut zu machen, die Rüstungen des Rittervereins zu betrachten und sich unter ihrer Anleitung im Bogenscheißen üben.

 
 

ul. Lechicka (bei der Siedlung "Wilczy Młyn")
Telefon: +48 508 977 083
www.fort4a.harc.pl  •  www.twierdza.poznan.pl

Oeffnungszeiten: 11:00-17:00 Uhr
Eintritt frei

Zur Tour hinzufügen
Tage der Festung Posen - Fort IVa
Lechicka 41
Poznań

www.fort4a.harc.pl/

Tel. +48 508 977 083
Öffnungszeiten
von:2019-08-24
bis:2019-08-25
Samstag:11:00 - 17:00
Sonntag:11:00 - 17:00

Poznań in Bocuse d'Or 2020

Facebook