A+ A-

Fort III

Die Festung Posen aus dem 19. Jahrhundert ist eine der besten erhaltenen Befestigungen dieser Art in ganz Europa. Der Bau fand in zwei Etappen statt, die erste begann in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Aus dieser Zeit ist lediglich die Kathedralswehr und die Zitadelle erhalten. In der zweiten Hälfte des 19. Jh. hat die Militärtechnik eine große Entwicklung durchgemacht und so entschied man sich für den Bau einer Festung. Die Bauwerke aus der Zeit sind zum großen Teil bis heute erhalten geblieben.

Die Besichtigungstour durch das Fort III führt durch den unterirdischen und oberirdischen Teil der Festung. In den Kellergewölben werden die Baracken, das große Munitionslager, in dem über 35 Tonnen Schwarzpulver gelagert werden konnten, die Schutzräume und das Labyrinth aus Räumen im vorderen Teil der Befestung mit über 3 m dicken Mauern.

 

 

Eintritt um 11, 12.30, 14, 15.30, 17 Uhr
Zur Tour hinzufügen
Kontakt
Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank!
Pflichtangabe

Pflichtangabe
Falsche Angabe

Pflichtangabe

Öffnungszeiten
Samstag:11:00 - 18:00
Sonntag:11:00 - 18:00
Feiertage:11:00 - 18:00
Eintrittspreise
Erwachsene 6zł
Ermäßigtes Ticket 3zł

Zusätzliche Informationen:
Z Poznańską Kartą Miejską 50% rabatu, bilet rodzinny (2+1) 10 zł

Facebook