A+ A-

Wilson Park

Der 7 ha große Park ist der älteste in Posen. Er entstand auf dem Gelände der ehemaligen Baumschule und aufgrund der Vielzahl von Pflanzen die dort wuchsen, wurde er zum ersten Botanischen Garten. Der heutige Botanische Garten gehört zur Adam Mickiewicz Universität und liegt im Stadtteil „Ogrody“ (dt. Gärten).

1911 wurde der Park in das Gelände der damaligen „Ostdeutschen Ausstellung für Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft“ integriert. Zur gleichen Zeit entstand in seinem Nordteil das erste Gewächshaus. Seinen Namen erhielt der Park 1926 zum 150. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung nach dem amerikanischen Präsidenten und Friedensnobelpreisträger Thomas Woodrow Wilson, der sich 1918 für einen unabhängigen polnischen Staat aussprach.
1931 wurde das Denkmal zu Ehren des Präsidenten enthüllt, das vom amerikanischen Bildhauer Gutzon Borglum angefertigt wurde. Der Künstler ist vor allem für die Skulpturen im Mount Rushmore in South Dakota bekannt. 1992 wurde der Park von Grund auf erneuert und gewisse Elemente, wie der Haupteingang rekonstruiert.
 

Zur Tour hinzufügen
Wilson Park
ul. J. Matejki/ Parkowa 1
Poznań

Poznań in Bocuse d'Or 2020

Facebook