A+ A-

Burg Pobiedziska

Die Burg Pobiedziska ist eine hölzerne Wehrburg aus den Anfängen des Polnischen Staates, die auf der historischen Piasten-Route auf halbem Weg zwischen Posen und Gnesen liegt. Auf dem Gelände der Burganlage gibt es eine Ausstellung von mittelalterlichen Belagerungsgeräten in Originalgröße, eine Waffenkammer, die Schießanlage mit den Belagerungsgeräten zu besichtigen. 

Außerdem gibt es ein Gelände, auf dem Mittelalterspiele veranstaltet werden können. Die hölzerne Wehrburg in Pobiedziska ist kein herkömmliches Museum, sondern ein innovatives Vorhaben mit der Devise "Lernen durch Spielen". Wir ermuntern dazu, alle Exponate anzufassen und unseren innovativen historischen Spielplatz aktiv zu nutzen. Besucher der Burganlage Pobiedziska haben eine breite Auswahl an interaktiven Attraktionen, jedoch der größten Beliebtheit erfreuen sich Schießvorführungen aus der gigantischen Blide (Tribock), das ist die größte und mächtigste Katapultanlage, die im Mittelalter verwendet wurde.  Sehr geschätzt wird auch das einzigartige Holzkarussell, das von einer Tretmühle betrieben wird. Gerade der Besuch historischer Objekte mit Kindern hat uns dazu inspiriert, einen einzigartigen Spielplatz zu projektieren, auf dem Eltern und Kinder sich interaktiv betätigen können und durch Spielen lernen können.

Zur Tour hinzufügen
Burg Pobiedziska
Fabryczna 1
62-010 Pobiedziska Letnisko

www.grodpobiedziska.pl

Tel. 601377802

biuro@grodpobiedziska.pl
Kontakt
Ihre Nachricht wurde versendet. Vielen Dank!
Pflichtangabe

Pflichtangabe
Falsche Angabe

Pflichtangabe

Öffnungszeiten
Montag:10:00 - 17:00
Dienstag:10:00 - 17:00
Mittwoch:10:00 - 17:00
Donnerstag:10:00 - 17:00
Freitag:10:00 - 17:00
Samstag:10:00 - 18:00
Sonntag:10:00 - 18:00
Feiertage:10:00 - 18:00

Poznań in Bocuse d'Or 2020

Facebook